Reputationsschutz und Krisenmanagement

(Unternehmens)-Persönlichkeitsrecht, Reputationsschutz und Krisenmanagement

Wir vertreten beispielsweise Unternehmen und Privatpersonen beim Schutz ihres guten Rufes gegen unwahre oder herabsetzende Tatsachenbehauptungen sowie unzulässige Meinungsäußerungen. Die Rechte unserer Mandanten nehmen wir dabei unter anderem gegenüber Presse und Rundfunk, sozialen Netzwerken, Bewertungsportalen und Foren wahr.

Für unsere Mandanten setzen wir ihre Ansprüche (z.B. auf Unterlassung, Widerruf und Geldentschädigung) auf außergerichtlichem und erforderlichenfalls auch auf gerichtlichem Wege durch.

Ebenfalls beraten und vertreten wir wegen vermeintlich unzulässiger Tatsachenbehauptungen und Meinungsäußerungen in Anspruch genommene Mandanten und sichern deren Rechte auf freie Presse und Meinungsäußerung und gegebenenfalls die Wahrnehmung Ihrer künstlerischen Freiheit.

Ihre Ansprechpartner

Dr. Thomas A. Degen

Fachanwalt für IT-Recht,
Zertifizierter Datenschutzbeauftragter TÜV Süd (DSB-TÜV)
E thomas.degen@jordan-ra.com
T 0711 255 404-60
F 0711 255 404-70

Monika Leßle

Rechtsanwaltsfachangestellte
Assistentin
E monika.lessle@jordan-ra.com
T 0711 255 404-60
F 0711 255 404-70

Nadine Schneider

Rechtsanwaltsfachangestellte
Assistentin
E nadine.schneider@jordan-ra.com
T 0711 255 404-60
F 0711 255 404-70